Teneriffa: Ausflüge

Die Nähe zum nördlichen Wendekreis, der abkühlende Kanarenstrom und die Passatwinde beglücken auch die Einwohner und Besucher dieser Kanaren-Insel mit einem andauernden subtropischen Klima. Die wenigen Regentage und die beständig milden Temperaturen geben kaum Anlass die Hotelanlage nicht zu verlassen. Die vielfältigen kulturellen, landschaftlichen und touristischen Sehenswürdigkeiten Teneriffas versprechen eine spannende und faszinierende Urlaubszeit.

Altstadt von La Laguna

Die erste Hauptstadt Teneriffas San Cristóbal de La Laguna wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Schlendern Sie durch altehrwürdige, koloniale Architektur, historische Kirchen und Klöster, sowie auf weitläufigen Plätzen und vorbei an unzähligen Tapasbars!


Mit allen Sinnen genießen

Vom Leberwurtsbaum bis zur Strelitzie, der sogenannten Teneriffa-Blume - der botanische Garten Jardin Botanico in der heutigen Hauptstadt Puerto de la Cruz ist bewundernswerte Pflanzen-Sammlung und Oase der Erholung.


Mit der Seilbahn auf 3000 Meter

DieTeleférico del Teide gondelt Besucher bis etwa 200 Höhenmeter unterhalb des Teide-Gipfels von wo aus man die beeindruckende Kraterlandschaft des Nationalparks in vollem Umfang bewundern kann.

Pflanzen-Tunnel im Mercedes-Wald

Im Nordwesten des üppigen, grünen Anaga-Gebirge erstreckt sich der Bosque de la Mercedes, der Mercedeswald. Besonders dichte stehende Lorbeerbäume, Farne, Flechten und Moose bilden hier und da höhlenartige Pfade die den Wanderer ganz im Grün verschwinden lassen. Ein aufregendes Erlebnis für Kinder!


Futuristische Konzerthalle

Das Auditorio de Tenerife ist eine Kongress- und Konzerthalle in Santa Cruz de Tenerife des spanischen Architekten Santiago Calatrava und gilt als Wahrzeichen der Inselhauptstadt Teneriffas.


Unterwasserwelt

Vom Boot aus Wale und Delfin in ihrem natürlichen Lebensraum bewundern oder die Unterwasserwelt tauchend erleben, das geht besonders gut vor der Südspitze von Teneriffa, ausgehend von Playa Paraíso.


Einer der schönsten Zoos Europas

Inmitten von wunderschön angelegter exotischer Natur beherbergt der Loro Parc Seelöwen, Delphine, Orca, Haie, Quallen, Pinguine - und etwa 350 verschiedene Papageienarten!

Mini-Teneriffa

Das Pueblo Chico (deutsch: kleines Dorf) beinhaltet auf einer Fläche von 20.000 m² Modelle im Maßstab 1:25 der Kanarischen Inseln. Die teilweise mit animierten Fahrzeugen und Booten ausgestattete Modell zeigt historische und moderne Bauten und Architektur, Landschaften und Darstellungen des Lebens auf Teneriffa und den Nachbarinseln.

Atemraubende Action im Wasserpark Siam

Für Familien mit Kindern, Adrelaninjunkies und Surfer ein Muss: Bis zu 28m hohe Wasserrutschen, Röhrenrutschen durch Urwaldpflanzen und Hafischbecken, die weltgrößte künstliche Welle und auch "zahmere" verspielte Wasserwelten bieten jeder Wasserratte etwas.

www.kanaren-ausfluege.de - Ausflüge auf Gran Canaria, Fuerteventura, Lanzarote und Teneriffa